Das Homöopathie-Projekt in Sri Lanka

Während 2 ½ Jahren haben wir im Osten Sri Lankas das Free-Clinics-Projekt unterstützt, welches den traumatisierten Überlebenden des Tsunamis vom 26. Dezember 2004 homöopathische Behandlung kostenlos zur Verfügung stellte. In dieser Zeit wurden mehrere Tausend Menschen homöopathisch behandelt.

 

In Anbetracht der verheerenden humanitären Situation während und nach dem Bürgerkrieg führen nun einheimische Homöopathen das Projekt weiter. Als schweizerischer Partner fungiert seit Juni 2008 der Schweizer Verein "Natural Health Worldwide".